TAIFUN-Update

Neue Funktionen mit Version 20.01.00

Die TAIFUN Version 20.01.00 hält wieder spannende neue Features für Sie bereit, wie die Umsetzung der Kassensicherungsverordnung oder vereinfachte Auswahl der Rechnungen für den Buchungslauf.

Im Folgenden finden Sie eine Übersicht über die neuen Funktionen.

Weitere ausführlichere Erklärungen finden Sie im Handbuch und in der Online-Hilfe direkt in Ihrem TAIFUN-Programm.

KassenSichV - Kassensicherungsverordnung im Barverkauf

TAIFUN Barverkauf

In der neuen Version ist auch die Umsetzung für die neue Kassensicherungsverordnung zur Bestimmung der technischen Anforderungen an elektronische Aufzeichnungs- und Sicherungssysteme im Geschäftsverkehr (KassenSichV) des Bundesministeriums im Barverkauf enthalten.

In deutschen Mandanten auf der Registerkarte Pfadeinstellungen | Sonstiges in der Gruppe Kassensicherungsverordnung können Sie jetzt die Anwendung der Verordnung aktivieren. Ab dem 31.03.2021 ist die Kassensicherungsverordnung standardmäßig aktiviert und kann nicht deaktiviert werden.

Bei aktivierter Kassensicherungsverordnung können Sie nur eine Kasse verwenden, wenn eine Technische Sicherheitseinrichtung eingerichtet und der Kasse zugeordnet ist. Mit TAIFUN Barverkauf können Sie Technische Sicherheitseinrichtung des Anbieters Bundesdruckerei verwenden. Außerdem können Sie Barverkaufsbelege gemäß der DSFinV-K-Schnittstelle und Logdateien der Technischen Sicherheitseinrichtungen exportieren.

Vereinfachte Auswahl der Rechnungen für den Buchungslauf

Ein neues, intuitives Auswahlformular für den Buchungslauf ersetzt ab jetzt den alten Dialog. Bisher gab es für den Buchungslauf zwei Möglichkeiten:

  • Über einen Filter die Rechnungen nach Rechnungsnummer und -datum "blind" zu selektieren
  • oder sich eine Liste aller buchbaren Rechnungen anzeigen zu lassen und in diesem Dialog alle zu entfernen, welche nicht gebucht werden sollen.

Sie können jetzt Rechnungen über Checkboxen aus- oder abwählen, anstelle sie aus dem Dialog zu löschen. Zudem können Sie nach Rechnungsnummer und -datum filtern sowie die Summe der Beträge aller zu buchenden Rechnungen anzeigen lassen, was einen schnellen Überblick über den Gesamtwert leistet.

 

 

Webbrowser Favoriten

Im Webbrowser-Fenster können für die Hilfeseiten Favoriten angelegt und aufgerufen werden. Zu den Favoriten gelangt man im Hauptfenster über den Menüpunkt „Hilfe“.

Mobile Benutzer umstrukturiert

Die mobilen Benutzer wurden in ihrer bisherigen Form abgeschafft und durch ein Schema-System wie bei Feld- und Menüberechtigungen ersetzt. Die Auswahl des Schemas erfolgt direkt im Mitarbeiter. Dort können auf der neuen Registerseite „Mobile Anbindung“ folgende Einstellungen vorgenommen werden:

TAIFUN-Apps

  • Aktiv Ja/Nein
  • Benutzername
  • Passwort
  • Einstellungen <Schema>

TAIFUN Mobile Aufträge

  • Aktiv Ja/Nein
  • Benutzername
  • Passwort
  • Authentifizierung
  • Einstellungen <Schema>

 

 

ÖNORM - Auspreisen über bestehendes Angebot

Im Projekt gibt es nun unter „Datenaustausch > ÖNORM“ den neuen Punkt „Auspreisen über bestehendes Angebot“. Im Folgenden kann nun ein Quellangebot ausgewählt werden. Positionen werden anhand der Positionsnummer abgeglichen sowie Preise, Stücklisten- und Leistungselemente übernommen.

Posteingänge: Benutzerdefinierte Filter speichern

Im Fenster Posteingänge gibt es nun eine Filterleiste mit vordefinierten Filtern, welche Sie mit einem Klick aufrufen können. Zudem können Sie für Posteingänge vom Typ Eingang nun beliebig viele eigene Filter unter einer benutzerdefinierten Bezeichnung abspeichern.

Import-Schnittstelle "Open ProjectData" in Verkaufsbelegen

In Verkaufsbelegen können nun über den Menüpunkt Positionen | Import | Open ProjectData Dateien im gleichnamigen Format eingelesen werden. Voraussetzung hierfür ist ein Beleg, der noch keine Positionen besitzt. Sollte festgestellt werden, dass er bereits Positionen hat, so wird angeboten diese zu löschen. Wird das Löschen abgelehnt, werden auch keine Positionen importiert.

Erfassung von Doppelzahlungen/Überzahlungen

Es ist jetzt möglich, Doppelzahlungen/Überzahlungen anzulegen (z. B. ein Kunde überweist, obwohl es bereits per Lastschrift eingezogen wurde), um diese zurückzuüberweisen und Gutschriften zu erzeugen.

Rechnung und Gutschrift gegeneinander verrechnen

Wenn es für einen Lieferanten eine Eingangsrechnung und eine Eingangsgutschrift in gleicher Höhe gibt, werden diese im Zahlungsverkehr gegeneinander verrechnet, sodass beide OPs ausgeglichen sind, aber keine Überweisung entsteht.

Scannen aus Adressen/Belegen/Projekten heraus

TAIFUN openDocument

Das Scannen ist jetzt, wie bereits das Importieren, auch aus dem Archiv-Formular möglich. Dokumente aus Adressen, Belegen und Projekten können eingescannt werden, ohne den Umweg über die Module zu machen bzw. ohne die Adresse, den Beleg oder das Projekt verlassen zu müssen.

TAIFUN Update

Alle Kunden mit Software-Pflegevertrag erhalten das Update automatisch als Online-Update für den sofortigen Download. Wie die Installation funktioniert, zeigen wir Ihnen im nebenstehenden Video!

Sie haben noch keinen Software-Pflegevertrag? Unser TAIFUN-Team berät Sie gerne: per Telefon unter (0511) 94 38 80 oder per E-Mail an info@taifun-software.de.